Profi-Triathletin Anja Beranek sucht Sponsoren

Anja Beranek, 2017 © Martin Rehm

Anja Beranek (geboren im Bamberg und Wohnhaft in Nürnberg) startet seit 2012 als  Profi-Triathletin und kann eine Vielzahl an Erfolgen vorweisen: Sie ist mehrfache Siegerin auf der Ironman und Ironman 70.3 Distanz, Europameistern, Deutsche Meisterin und Gewinnerin der Bronze Medaille der Weltmeisterschaft. Mit Ihren Ergebnissen steht sie mit an der Langdistanz-Weltspitze und repräsentiert so die Metrolpolregion weltweit. Derzeit sucht die Spitzensportlerin nach finanzieller Unterstützung und einem neuen Titelsponsor.

Sponsoringbedarf

  • Finanzielles Sponsoring
  • Suche eines Titelsponsors

Nutzen für den Sponsor

  • Präsenz des Firmenlogos des Sponsors in nationalen und internationalen Medien (TV, Print & online)
  • Testimonials, z.B. in Werbemaßnahmen des Sponsors
  • Nutzung des Images der Sportlerin für das Sponsoring-Unternehmen: Sport, Emotion und Lifestyle
  • Klassische Werbung (Fotomodel, Filme, Trikotwerbung)
  • Product Placement in den sozialen Netzwerken (eigene Kanäle mit hoher Reichweite und treuer Fangemeinde)
  • Workshops mit Angestellten zu den Themen Mentales Training, Motivationstraining, Optimierung der Work-Life-Balance, Ernährungstipps, Praxistraining und Tipps direkt von einer professionellen Triathletin

Kontakt

Anja Beranek
Peyerstraße 29
90429 Nürnberg
E-Mail: mail@anja-beranek.de
Telefon: 017624205386
Website: www.anja-beranek.de

New European Championship Wrestling (NEW)

New European Championship Wrestling (NEW) ist eine Wrestling-Liga mit aktuell rund 30 aktiven Wrestlern in Heßdorf bei Erlangen. Die Liga wurde 2009 vom Wrestler Alex Wright gegründet und veranstaltet monatliche Events in einer eigenen Halle. Diese Halle ist auch das Zuhause der Wrestlingschule „The Wright Stuff“, aus der der mittlerweile in den USA tätige Wrestler Fabian Aichner hervorgegangen ist. Die Events der NEW werden seit 2016 über den TV-Kanal Fightbox HD international in 23 Ländern ausgestrahlt. Seit 2017 kooperiert die NEW mit dem amerikanischen Streamingdienst FITE TV und mit dem deutschsprachigen Kanal Rocket Beans TV.

Wrestling und die NEW richten sich an eine junge Zielgruppe. Die NEW ist laut Organisatoren seit Beginn auf familienfreundliche Unterhaltung ausgerichtet, was sich bei den Live-Events der Liga zeigt. Laut Veranstaltern sitzen im Publikum der NEW nicht nur Kinder, Jugendliche und Männer, sondern auch viele Frauen. Die Bindung der Fans an „ihre“ Liga ist stark und über die erwähnten TV Kooperationen erreicht die NEW Fans in aller Welt.

Sponsoringbedarf:

Die NEW möchte ihre Aktivitäten in den beiden Bereichen Live-Events und TV-Aufzeichnungen ausweiten. Neben den bereits bestehenden Aktivitäten plant die Liga mit ihren Events regelmäßig durch Deutschland zu touren und weitere Fans zu erreichen. Das dazu nötige Equipment wie Licht- und Tontechnik sowie ein weiterer Ring sollen angeschafft werden. Parallel dazu möchte die NEW die Qualität ihrer eigenen TV-Produktion steigern. Auch hier steht die Anschaffung des benötigten Equipments im Vordergrund – neue Kameras, Live-Schnittsysteme und eine Verbesserung der Tontechnik.

Nutzen für den Sponsor:

Die NEW bietet potenziellen Sponsoren Pakete in unterschiedlicher Ausprägung an: Vom Platz als Hauptsponsor der Liga über Namenssponsoren für einzelne Events bis hin zum Projektsponsoring (Flyer und Poster u.a.). Über die TV-Ausstrahlungen, Live-Shows und die digitalen Kanäle der aktiven Wrestler und des Gründers Alex Wright erreicht die NEW nach Aussage der Verantwortlichen zehntausende Fans. Die Hauptzielgruppe der Liga sind Fans zwischen 14 und 49 mit einem hohen Frauenanteil. Ziel der NEW sind langfristige, enge Partnerschaften, die für beide Partner erfolgreich gestaltet werden sollen.

Kontakt:

Alex Wright
NEW HotSpot / NEW Sports Entertainment GmbH
Im Gewerbepark 26
91093 Heßdorf
Telefon: 0911 96263854
E-Mail: office@new-wrestling.de
Website: www.new-wrestling.de

Tagung Sportdialoge 2017

10. Nürnberger Sportdialoge 2016

Foto: Stadt Nürnberg – SportService

Die Nürnberger Sportdialoge sind seit über 10 Jahren Nürnbergs größte Plattform zum Austausch von Vertretern der Sportvereine, der Politik, der Verwaltung, der Wissenschaft und alle am Sport in Nürnberg Interessierten. Im Blickpunkt der Tagungen stehen aktuelle Themen und Herausforderungen, mit denen sich die Akteure des Sports auseinandersetzen müssen.
Die diesjährigen Sportdialoge stehen unter dem Motto „Finanzen im Sportverein“ und finden am 18. November 2017 in den Tagungsräumen des Heilig Geist Spitals Nürnberg statt.

Wie in den vergangenen Jahren werden wieder etwa 100 bis 120 Teilnehmer zu der Veranstaltung erwartet. Damit sind die Sportdialoge das Event, das die meisten Entscheidungsträger der Sportlandschaft in Nürnberg zusammenführt.

Sponsoringbedarf

Insgesamt werden mind. 3 000 Euro benötigt, die für Referenten, Saalmiete, Technik, Catering, Grafik- und Druckkosten, etc. verwendet werden. Sponsoringpakete inklusive aller unten genannten Leistungen werden für 650 Euro zzgl. Mehrwertsteuer angeboten.
Gerne können darüber hinaus individuelle Präsentationsformen sowie weitere Kooperationsmöglichkeiten – auch auf langfristiger Basis – gemeinsam ausgearbeitet und vereinbart werden.

Nutzen für den Sponsor

Sponsoren können sich auf Nürnbergs größter Plattform zum Austausch mit Politik, Wissenschaft und Sport an vorderster Front den Entscheidungsträger der Sportlandschaft in Nürnberg präsentieren. Zusätzlich enthält das Sponsoringpaket folgende Komponenten:

  • Flyer mit Logo (3 000 Stück; falls Kooperationsvereinbarung bis 08.09.2017 geschlossen wird)
  • Diverse Drucksachen (Briefbögen, Einladungsschreiben, Rückantwort, Informationsschreiben mit Logo, etc.)
  • Pressemitteilung mit Hinweis auf ihr Unternehmen
  • Präsenz unter www.sportservice.nuernberg.de mit Logo und Link
  • Präsentationsmöglichkeiten auf der Tagung (Herausstellung im Epilog, Logo-Einbindung in die Präsentation, Erwähnung und Werbematerialien in den Tagungsmappen, Roll-Ups etc.)
  • Infostand vor Tagungsraum bzw. bei Get-Together (max. 2×2 Meter)

Kontakt

Jürgen Thielemann
SportService der Stadt Nürnberg
Marientorgraben 9
90402 Nürnberg
Tel. 0911 231 3136
> sportservice@stadt.nuernberg.de

Peter Pinzer
Tel. 0911 231 10565
> peter.pinzer@stadt.nuernberg.de

TV 48 Schwabach sucht Sponsoren

17311105_1591288367566368_2521875431941038741_o

Foto: Karin Fett

Das Damen-Basketballteam des TV 48 Schwabach sind nach eigenen Aussagen die erfolgreichste Vereinsmannschaft in Schwabach und die erfolgreichste Damenmannschaft in ganz Mittelfranken. Außerdem legt der Verein großen Wert auf die Jugendarbeit bei den Damen. „Wir wollen den Mädels die Möglichkeiten geben, ihre sportlichen Ziele hier bei uns zu erreichen“, so Coach David Muck.

Der Verein will sich nicht auf dem erreichten Erfolg ausruhen: Um sich sportlich weiterzuentwickeln, sucht der TV nun Partner, um den Weg gemeinsam zu gehen.

Sponsoringbedarf

Das Basketballteam benötigt finanzielle Unterstützung in Höhe von 15 000 Euro.

Nutzen für den Sponsor

Wir bieten Ihnen:

  • Wöchentliche Spiele in Bayern, Thüringen und Sachsen
  • Bilder von vielen Spielen
  • Spieltagsbilder vor und nach jedem Spiel auf Facebook und Instagram
  • Spielberichte in der Schwabacher Presse
  • Marketingfläche in den sozialen Medien (Facebook und Instagram)
  • Werbefläche auf unserer Homepage
  • gemeinsame Marketingaktionen

Kontakt

TV 48 Schwabach – Basketball
David Muck
Jahnstraße 6
91126 Schwabach
Tel: 0171 2162943
> david@dmuck.de
http://48er-basketball.de

Futsal Nürnberg – Partner für weitere Erstliga-Saison gesucht

futsal nürnbergNach dem Aufstieg aus der Futsal-Bayernliga in der vergangenen Saison, hat der Verein Futsal Nürnberg in letzter Minute den Klassenerhalt in der Futsal Regionalliga Süd geschafft. Eine Energieleistung in den letzten beiden Spielen, welche beide gewonnen wurden, hievten die Nürnberger im letzten Moment aus der Abstiegszone. Die Regionalliga Süd ist neben den Regionalligen West und Nordost die höchste deutsche Spielklasse im Futsal. Futsal ist die offizielle Hallenfußballvariante der FIFA und unterscheidet sich vom Hallenfußball durch fehlende Banden, das Spiel auf Handballtore und die Nutzung eines kleineren Balles.

In diesem Jahr wird des Weiteren eine deutsche Futsal Nationalmannschaft vom Deutschen Fußball Bund (DFB) gegründet. Im Herbst diesen Jahres werden die ersten Länderspiele stattfinden, welche vom Sportsender Sport1 übertragen werden sollen. Anschließend wird die deutsche Auswahl auch an der Qualifikation zur Europameisterschaft teilnehmen. Im aktuellen Kader stehen bspw. Timo Heinze (ehemaliger Fußballer des FC Bayern München, Buchautor „Nachspielzeit: Eine unvollendete Karriere“) oder Lennart Hartmann (jüngster Bundesligaspieler von Hertha BSC Berlin), welche in den anderen Futsal-Regionalligen des Landes aktiv sind.

In der nächsten Saison warten auf die Mannschaft aus Nürnberg u.a. Duelle mit der Futsal-Mannschaft des SSV Jahn Regensburg, SV Darmstadt 98, dem diesjährigen Halbfinalisten um die Deutsche Meisterschaft TSV Weilimdorf Stuttgart oder einem der traditionsreichsten deutschen Futsal-Vereine, Portus Pforzheim. Als dritte bayerische Mannschaft ist auch der TV Wackersdorf in der Regionalliga Süd aktiv, insgesamt gehen 10 Mannschaften an den Start.

Aus diesem Grund ist das Nürnberger Team nun auf der Suche nach interessierten Partnern, um den Futsalsport auch in der Metropolregion Nürnberg populärer zu machen und die Region gut in der Regionalliga zu vertreten.

Nutzen für den Sponsor

  • Werbeaufdruck auf allen gesponserten Textilien (z.B.Präsentations-Poloshirts, Trainingsanzüge)
  • Werbung auf der Facebook-Seite inkl. Verlinkung
  • Aufstellen von Roll-Ups/Quick-Boards/Banner sowie Aufhängen von Werbebannern während der Heimspieltage
  • Weitere Aktionen nach Absprache möglich

Kontakt

Sebastian Glauber
Futsal Nürnberg
Löbleinstraße 21
90409 Nürnberg
Tel.: 0175 5442305
futsal-nuernberg@web.de
> http://facebook.com/futsalnuernberg

StrOhm+Söhne: Studenten suchen Sponsoren für Elektro-Rennwagen

Das StrOhm+Söhne Team beim Formula Student Rennevent in Italien 2015. (Foto: Uwe Mächtel)

Das StrOhm+Söhne Team beim Formula Student Rennevent in Italien 2015. (Foto: Uwe Mächtel)

Im Verein „StrOhm+Söhne e. V.“ planen, konstruieren und bauen Studierende verschiedenster Fakultäten (z.B. Maschinenbau und Versorgungstechnik, Elektro- und Informationstechnik, Informatik, Werkstofftechnik, Betriebswirtschaft und Technikjournalismus) an der Technischen Hochschule Georg Simon Ohm in Nürnberg den „perfekten“ Rennwagen.

Ziel für die Rennsaison 2016 ist es, mit dem vierten elektrisch angetriebene Auto unter dem Namen „NoRa 4“ als professionelles Rennteam an dem internationalen Konstruktionswettbewerb „Formula Student Electric“ teilzunehmen. Das Team möchte zeigen, wie die Zukunft der schadstoffarmen Mobilität aussehen kann – und das mit Strom im Akku statt Benzin im Blut!

Um Professionalität für die spätere berufliche Zukunft zu erlangen, brauchen die Studenten neben der theoretischen Ausbildung auch die praktische Erfahrung. Diese Praxis erlangen sie durch das Projekt „Formula Student“ in den Bereichen Entwicklung, Konstruktion, Fertigung, in den Versuchsanalysen, im Management, bei der Verwaltung der Finanzen, der Suche nach Sponsoren und in den täglichen Herausforderungen, denen man sich als Team stellen muss.

Sponsoringbedarf

Um die gesteckten Ziele zu verwirklichen, benötigt der Verein insbesondere finanzielle Mittel und Fachexpertise. Nur so kann sich das Team stetig zu verbessern.

Neben monetären Leistungen wäre eine Unterstützung auch in folgenden Bereichen wichtig:

  • Sach-/ und Materialspenden
  • Fertigungskapazitäten
  • Transportmittel (Sprinter, Teamwagen)
  • Werkzeugmaschinen
  • Campingausrüstung (um bei den Events über die Runden zu kommen)
  • Messebedarf für die Events (Rollups, Beach Flag, etc.)
  • Kapazitäten für Druck (Flyer, Plakate, Briefe, Visitenkarten, etc.)
  • …und vieles mehr!

Nutzen für den Sponsor

Neben dem Kontakt zu engagierten Studenten, die an Praktika, Werksstudenten- und Bachelor- sowie Masterstellen interessiert sind, werben Sponsoren mit Ihrem Firmenlogo auf außergewöhnlichen Plattformen wie z. B. dem Rennfahrzeug oder der Teambekleidung. Außerdem lädt das Team zu diversen Events ein und bietet die Möglichkeit, bei Veranstaltungen des Sponsors die Fahrzeuge zu präsentieren.

Sponsoren haben zudem die Möglichkeit, junge Talente zu fördern und ihnen einen Einblick in die Industrie zu geben, sodass sie praktische Erfahrungen sammeln können. Gemeinsam wollen StrOhm+Söhne mit den Sponsoren einen zukunftsorientierten Elektro-Rennwagen entwickeln.

Kontakt

Strohm und Söhne e.V. – Noris Motorsport
Mona Köhler
Keßlerplatz 12
90489 Nürnberg
Telefon: 0160 7554980
E-Mail: kontakt@strohmundsoehne.de
strohmundsoehne.de

Jugendtore für die SpVgg Zabo Eintracht Nürnberg

Foto: SpVgg Zabo Eintracht Nürnberg

Die  SpVgg Zabo Eintracht Nürnberg ist ein eigenständiger Stadtteilverein mit dem Leitspruch „Zabo ist bunt!“.

Ziel des Vereins sind insbesondere die Förderung des Sports im Bereich der Jugendarbeit und die Schaffung einer Atmosphäre, die zu einer gelungenen Integration beiträgt. Im Verein engagieren sich Trainer und Eltern ehrenamtlich.

Um das Engagement weiter zu erhalten und auszubauen, sucht der Verein Sponsoren für zwei Jugendfußballtore.

Sponsoringbedarf

Kosten für zwei Jugendtore, 5 x 2 Meter, mit Transportrollen. Der Verein hat schon einen Betrag gesammelt, jedoch fehlt ein Restbetrag von 1339 Euro, um die Bestellung endgültig absenden zu können.

Nutzen für den Sponsor

  • Bandenwerbung auf dem A-Platz
  • Sponsorenlogo auf der Homepage
  • Anzeigen im Vereinsheft
  • Weitere Werbemaßnahmen nach Absprache möglich

Kontakt

SpVgg Zabo Eintracht Nürnberg
M. Ott
Fallrohrstr. 165
90480 Nürnberg
Telefon: 0911 95344384
E-Mail: ESTZabo@kabelmail.de
> www.zabo-eintracht.de

Sponsoring im Damenfussball

Landesligamannschaft 2014/2015

Landesligamannschaft 2014/2015 (Foto: Nürnberger www.fcn-frauenfussball.de)

Natürlich werden Sie jetzt denken, dass ist die 2. Damenmannschaft vom 1. FC Nürnberg… warum suchen die Sponsoren? Leider ist dies nicht so wie im Männerbereich, wir müssen uns unsere Sponsoren selbst suchen.
Wir erwarten auch keine Millionenbeträge und können Sie auch nicht mit einer Sponsorenbande im Grundig Stadion locken, aber wir können Ihnen eine Supertruppe, die Spaß am Fussball spielen hat, präsentieren.
Durch unsere sportlichen Leistungen haben wir es geschafft in die Landesliga aufzusteigen und erreichen somit auch viele Menschen in und um Nürnberg herum.

Sponsoringbedarf

Auf Anfrage

Nutzen für den Sponsor

Sponsoren können auf vielen Wegen einen Nutzen aus der Partnerschaft ziehen:

  • Als ambitionierter Fußballverein bieten wir einem Sponsor selbstverständlich die Möglichkeit auf unseren Trikots zu werben
  • Verlinkung Ihres Unternehmens auf unserer Homepage mit Logo
  • Zusätzllich bieten wir Ihnen eine Erwähnung in unserer Vereinszeitung
  • Die Dankbarkeit unserer 2. Damenmannschaft

Kontakt

Steven Cyrson
1.FC Nürnberg Frauen-und Mädchenfussball e.V. (2. Damenmannschaft)
Valznerweiherstr. 200
90480 Nürnberg
Tel.: 0151 70110524
s.cyrson@fcn-frauenfussball.de
> www.fcn-frauenfussball.de