Nutzungsbedingungen

1. Allgemeines

a) Die IHK Nürnberg für Mittelfranken (IHK), Ulmenstraße 52, 90443 Nürnberg, betreibt unter www.ihk-sponsoringboerse.de eine Plattform (IHK Sponsoringbörse). Organisationen, Vereine und Einrichtungen auf der Suche nach Sponsoren (Nutzer) können hier ihre Projekte vorstellen und um Unterstützung durch Sponsoren werben.

b) Die IHK stellt lediglich die Onlineplattform für unter a) genannten Zweck als technische Dienstleistung zur Verfügung. Die IHK ist nicht der Vermittler des Sponsorings oder Vertreter des Nutzers bzw. Sponsors. Der Kontakt und die Verhandlung über Umfang und Modalitäten der Unterstützungsleistungen sowie das Sponsoring selbst erfolgt direkt zwischen Nutzer und Sponsoren.

c) Die Aufnahme eines Gesuches in die IHK-Sponsoringbörse stellt keine Empfehlung der IHK Nürnberg für Mittelfranken dar.

2. Veröffentlichung eines Sponsoringgesuchs /Nutzung

a) Der Nutzer kann über ein Onlineformular einen Antrag mit relevanten Informationen an die IHK schicken, sein Sponsoringgesuch zu veröffentlichen. Der Nutzer verpflichtet sich dazu, im Antrag nur wahrheitsgetreue, genaue, vollständige und aktuelle Informationen zu machen. Der Nutzer erhält eine E-Mail sobald das Sponsoringgesuch online gestellt wird.

b) Die Nutzung der IHK Sponsoringbörse ist kostenlos.

c) Die Entscheidung, ob ein Gesuch in die IHK-Sponsoringbörse aufgenommen wird, trifft die IHK Nürnberg für Mittelfranken nach sorgfältiger Prüfung. Es besteht kein Anspruch auf eine Veröffentlichung der Gesuche.

d) Insbesondere folgende Sponsoringgesuche können nicht berücksichtigt werden:
– Sponsoringgesuche für Projekte, deren Inhalt gegen geltende Gesetze verstößt
– Sponsoringgesuche für Projekte mit primär gewerblichem Charakter (z.B. Kooperationsgesuche, Ausbau der Geschäftstätigkeit, Anbahnung von Geschäftskontakten, An- und Verkauf von Waren und Dienstleistungen)
– Sponsoringgesuche für politische Projekte (z.B. von Parteien, Gewerkschaften, etc.)
– Sponsoringgesuche für Projekte ohne regionalen Bezug zum Kammerbezirk der IHK Nürnberg in Mittelfranken
– Sponsoringgesuche für Projekte, die inhaltlich zu Verwechslungen mit Leistungen und Aufgaben der IHK Nürnberg in Mittelfranken führen können.

3. Pflichten des Nutzers

a) Der Nutzer ist für den übermittelten Inhalt des Eintrages selbst verantwortlich. Er hat sicher zu stellen, dass der Eintrag nicht gegen gesetzliche Bestimmungen, insbesondere nicht gegen strafrechtliche, wettbewerbsrechtliche, urheberrechtliche oder standesrechtliche Vorschriften verstößt sowie gewerbliche Schutzrechte bzw. sonstige Rechte Dritter verletzt.

b) Der Nutzer räumt der IHK Nürnberg mit dem Hochladen der Bilder und Texte sämtliche Nutzungs-, Leistungsschutz und sonstige Rechte, insbesondere das Recht zur Vervielfältigung, Verbreitung, Übertragung, Bearbeitung und öffentlichen Wiedergabe, soweit dies für die den Eintrag erforderlich ist, ein. Die eingeräumten Rechte werden als einfaches, kostenfreies, zeitlich und räumlich unbefristetes Nutzungsrecht zur Verfügung gestellt.

c) Falls die IHK Nürnberg von Dritten wegen Verstößen gegen die genannten Pflichten in Anspruch genommen wird, stellt der Nutzer die IHK Nürnberg von jeglichen Ansprüchen Dritter frei und übernimmt die Kosten der Rechtsverteidigung.

4. Entfernung/Löschung eines Gesuchs

a) Auch nach Veröffentlichung eines Gesuchs kann die IHK Nürnberg für Mittelfranken dieses jederzeit wieder entfernen. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn im Antrag falsche Angaben gemacht wurden, Zweifel an der Seriosität der Anfrage bestehen oder ersichtlich wird, dass einer der unter 1d) genannten Gründe eingetreten ist und/oder gegen die guten Sitten verstoßen wird.

b) Der Nutzer hat die IHK Nürnberg per Email an sponsoringboerse@nuernberg.ihk.de darüber zu informieren, wenn für das eingestellte Gesuch ein Sponsor gefunden wurde oder das Gesuch aus sonstigen Gründen nicht mehr aktuell ist. Das Gesuch wird dann entfernt.

c) Ebenso kann ein Nutzer jederzeit die Löschung seines Antrages aus der IHK-Sponsoringbörse verlangen.

5. Gewährleistung

a) Die IHK übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der von den Nutzern gemachten Angaben sowie für die Identität und Integrität der Nutzer.

b) Die IHK übernimmt keinerlei Gewährleistung für technische Mängel, insb. für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit der IHK-Sponsoringbörse und ihrer Inhalte.

6. Haftung

a) Die IHK haftet nach den gesetzlichen Vorschriften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit der IHK, ihren gesetzlichen Vertretern, leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen. Gleiches gilt bei der Übernahme von Garantien oder einer sonstigen verschuldensunabhängigen Haftung sowie bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz oder bei einer schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Die IHK haftet dem Grunde nach für durch die IHK, ihre Vertreter, leitenden Angestellten und Erfüllungsgehilfen verursachte einfach fahrlässige Verletzungen wesentlicher Vertragspflichten, also solcher Pflichten, auf deren Erfüllung der Nutzer zur ordnungsgemäßen Durchführung des Vertrages regelmäßig vertraut und vertrauen darf, in diesem Fall aber der Höhe nach begrenzt auf den typischerweise entstehenden, vorhersehbaren Schaden.

b) Im Übrigen ist die Haftung der IHK ausgeschlossen. Dies gilt auch für die Haftung ihrer Vertreter, leitenden Angestellten und Erfüllungsgehilfen.

7. Datenschutz

Die Daten werden von uns ausschließlich zu den sich aus der Nutzung der IHK-Sponsoringbörse ergebenden Zwecken unter Beachtung der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes gespeichert und verarbeitet (siehe hierzu unsere Datenschutzerklärung).

> Zum Antragsformular