FriendShip Nürnberg

Team FriendShip

Das soziale Projekt „FriendShip“ ist ein Schiff. Ein fest veranktertes Schiff mit einer Grundfläche von 15×8 Metern, das im Sommer 2019 innerhalb von 15 Tagen entstehen soll. Dabei stellt das „FriendShip“ nicht nur symbolisch ein Schiff dar, das Jugendliche die in (See-)Not geraten abohlt, mitnimmt und rettet. Denn es soll gemeinsam mit Jugendlichen, die aus den unterschiedlichsten Gründen Probleme haben sozialen Anschluss zu finden, aufgebaut werden. Ob Flüchtling, Suizidgefährdete/r, straffällige Jugendliche oder Junge Menschen mit physischer oder psychischer Beeinträchtigung spielt dabei keine Rolle. Die Studierenden der Sozialen Arbeit an der Evangelischen Hochschule in Nürnberg, die das Projekt im Rahmen des Studienschwerpunktes „Kinder- und Jugendsozialarbeit“ ins Leben gerufen haben, wollen alle abholen, die Leid erfahren haben, egal wie groß oder klein und gemeinsam ein Zeichen setzen.

In Nürnberg wollen die Studierenden das „Friendship“ ankern lassen. Geplant und Gebaut wird mit Unterstützung von Schreinern. Etwa 30 Menschen pro Tag können sich dabei in drei verschiedenen Gruppen am Projekt miteinbringen. Einmal aufgestellt soll das Untergeschoss des Schiffes als Jugendkulturort für Ausstellungen, Besprechungen oder kleine Feiern im Rahmen der Selbstverwaltung zur Verfügung stehen. Das Deck des Schiffes ist mit einer Bühne ausgestattet, welche für Veranstaltungen genutzt werden kann.

Sponsoringbedarf:

Für Ihr Projekt benötigen die Studierenden sowohl Sachleistungen als auch Finanzmittel:

  • Anteil an der Finanzierung (rund 45.000€)
  • Werkzeuge für den Bau
  • Catering/Lebensmittel für die Bauphase
  • Fachkraftstunden oder Fachpersonal

Nutzen für den Sponsor:

  • Soziales Projekt unterstützen
  • Positive Stadtentwicklung
  • Hohe Öffentlichkeitswirksamkeit
  • Förderung der Jugendkultur/szene
  • besondere Praxiserfahrung für Azubis und Fachkräfte
  • pädagogische Begleitung (Teambuilding)

Kontakt

Maximilian Hagn
FriendShip Nürnberg
Halskestr. 11
90459 Nürnberg
E-Mail: friendship.nuernberg@gmail.com
Telefon: 0173/9641205
Website: www.facebook.com/friendship.nuernberg/